Nepalreisen Kopf


Erdbeben in Nepal
vom 25. April und 12. Mai 2015
News Dezember 2015
Salyantar Notunterkunft

Noch immer wird in Salyantar aufgeräumt und neue Häuser erstellt. Kaji sorgte dafür, dass Werkzeug und Baumaterialien zur Verfügung stehen und packt selber mit an.

Die weissen Säcke (Bild links) werden für das Auf-bewahren der Ernte und auch für den Transport von Erde verwendet.

Kaji und sein Dorf sind froh, dass der Monsun vorbei ist und wieder ein halbwegs normales Leben im Dorf möglich ist. Er lässt nochmals sehr herzlich danken für die Hilfe durch "Rishis Nepalreisen"-Spendenaufruf, die im Gegensatz zur offiziellen Hilfe sehr unkompliziert stattfinden konnte.

Mit der letzten Geldüberweisung haben wir die Spenden-gelder aufgebraucht. Selbstverständlich bleiben wir weiterhin mit Kaji in Kontakt und werden weiterhin versuchen, ihn und seine Vorhaben zu unterstützen.

Nochmals auch im Namen von "Rishis Nepalreisen" ein grosses Dankeschön für die vielen Spenden. Es gibt mir ein gutes Gefühl, meinem Heimatland auf diese Weise zu helfen.

Rishi

Bild unten links: Kaji mit seiner Mutter

Salyantar Notunterkunft
Salyantar Notunterkunft
Salyantar Notunterkunft
  Reisen - Nepal - Über uns - Kontakt - Infos - Home - Sitemap